Lebenslauf

geb. 1968 in Ludwigshafen/Rhein – wohnhaft in Köln und Emden

Wissenschaftliche Laufbahn

seit 03/2007 Professor für »Sozialarbeit/Sozialpädagogik mit dem Schwerpunkt sozial- und gesellschaftspolitische Aspekte der Sozialen Arbeit« an der Hochschule Emden/Leer
vorher Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fachgebiet Sozialpädagogik der Universität zu Köln

div. Lehraufträge und Vorträge an Hochschulen und Universitäten

Universitäre Bildung

2004 Promotion: »Sozialpädagogik als Erziehung zur Demokratie – ein problemgeschichtlicher Theorieentwurf« (Gutachter: Prof. Dr. Dr. h.c. Buchkremer & Prof. Dr. Kronen), ausgezeichnet mit dem Preis der Stiftung Demokratie
zuvor Studium und Promotionsstudium an der Universität zu Köln

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

Theorie und Geschichte Sozialer Arbeit (besonders: frühe Sozialpädagogik)
kritische Historiografie
Community Organizing und Gemeinwesenarbeit
Sozialpolitik und Armutsbekämpfung

Praktische Erfahrungen

Berufstätigkeit Sozialpädagoge bei der BRÜCKE e.V. im Bereich freie Straffälligen-Hilfe (Aufbau einer Wohngruppe für Haftentlassene)
Praktika bei der Gefangenenseelsorge in der Justizvollzugsanstalt Rheinbach, beim Sozialdienst Kath. Männer e.V. (SKM) im ambulanten Psycho-Sozialen-Dienst
Friedensdienst Zivildienst beim Sozialdienst Kath. Männer e.V. (SKM) in der Wohnungslosenhilfe, Kontaktstelle am Kölner Hauptbahnhof

Fortbildungen

in Fundraising, Planning for Real, Community Organizing, Zielorientierte Projektplanung, Hochschuldidaktik

Mitgliedschaften

attac
Deutsche Friedensgesellschaft – Vereinigte Kriegsdienstgegner (DFG-VK)
Forum Community Organizing (FOCO)
Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW)

Sonstiges

Folk, Blues und Mittelaltermusik mit dem Duo Süßholz bzw. Halfkann und Müller